Bauwagen-Retreat…

Spread the love

3CCD6733-4226-4315-BF0D-E6244B51ACBAEs hat eine Zeit gegeben in meinem Leben, da war ich sehr krank. Zum Glück bin ich wieder gesund geworden. In jenen Tagen war Rückzug und „Bei-Mir-Selber-Landen“ das Wichtigste. Weshalb Enzo für mich einen überaus günstigen, dafür allerdings annähernd schrottreifen Bauwagen organisierte und mit tatkräftigen Helfern in unserem Garten platzierte. Er hat das gute Stück fachkundig grundsaniert und seitdem ist im Inneren dieses 6 Quadratmeter Raumes schon eine Menge passiert. Anfangs war es meine Meditations-Oase, dann mein Gestaltungsraum zum Malen, Schreiben, Sinnieren. Zwischendurch Gästezimmer und Spielplatz für Enkelkinder. Im vergangenen Jahr hab‘ ich mir zum Geburtstag einen Bauwagen-Maltag gewünscht. Seitdem isser bunt, so bunt wie unser Leben. Mein Freund der Bär, Ben-Bär, den ich in Baden-Baden auf einer Mülltonne fand, liebt diesen Ort wie ich. Wenn es ganz still ist, führen wir zwei dort unsere innigsten Gespräche und planen unsere gemeinsame Zukunft. Ein ganzes Jahr ist schon wieder vergangen, seit wir das letzte Mal zusammen in einer Schule gelesen haben. Diverse andere Produktionen haben mich im Zwischenraum in Anspruch genommen. Und augenblicklich frage ich mich, und ihn natürlich, wo und wie wir wieder ansetzen mit unserer Geschichte, deren Botschaft so einfach klingt und doch, ganz offenbar, nicht einfach umzusetzen ist: Wenn die Angst am größten ist, hilft drüber reden….“. Vielleicht ist es an der Zeit uns eher den Kindern in den Erwachsenen zuzuwenden…

 

www.gabisaler.com

 

 

2 Kommentare zu Bauwagen-Retreat…

  1. Supertolle Seite – du hast einen neuen Fan – lieben Gruß aus Baden-Baden

  2. Danke für dein positives Feedback – das macht Mut und tut gut 😉 Alles Liebe für Dich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*